BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

STATEMENT DES BEZIRKSTAGSVORSITZENDEN ZUR AKTUELLEN LAGE IN DER UKRAINE

Derzeit omnipräsent als Zeichen der Solidarität die ukrainischen Farben - Foto pixabayDerzeit omnipräsent als Zeichen der Solidarität: die ukrainischen Farben (Foto: pixabay)

Liebe Pfälzerinnen und Pfälzer,

 

der 24. Februar war ein furchtbarer Tag für die Ukraine und ein düsterer Tag für Europa. Mit dem Angriff auf die Ukraine bringt der russische Präsident Wladimir Putin Leid und Zerstörung über seine direkten Nachbarn. Er verletzt die Souveränität und die Grenzen der Ukraine. Zudem gefährdet er das Leben von unzähligen Unschuldigen in der Ukraine, dem Brudervolk Russlands. Für all das gibt es keine Rechtfertigung. Das ist Putins Krieg.

 

Unsere uneingeschränkte Solidarität gehört den Menschen in der Ukraine.

 

Wir können nur erahnen, welche Ängste und Sorgen diese aktuell bewegen. Möge unser Mitgefühl ihnen in dieser schweren Zeit eine Hilfe sein.

 

Theo Wieder,

Vorsitzender des Bezirkstags Pfalz

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 28. Februar 2022

Weitere Meldungen

Ausbildung: Energieberatung für Wohngebäude (WG) und Nichtwohngebäude (NWG)
In Kooperation mit der Campus-EW GmbH bieten wir Ihnen die Ausbildung als Energieberater:in für ...
Stellenausschreibung Akademieleitung (m/w/d)
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit beim höheren Kommunalverband ...