BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Krisenmanagement des Stromnetzbetreibers, VDE-AR 4143-1

08. 12. 2022 um 09:30—13:00 Uhr

Trainingsziel/ -inhalt: 

Die Trainingsteilnehmenden erhalten ein umfassendes Training zum Krisenmanagement des Stromnetzbetreibers.

 

Auch erfahrene Mitarbeiter/innen erhalten durch das strukturierte Training Sicherheit im Umgang mit dem neuen Regelwerk.

 

Methodik: 

Vortrag, Workshop, Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Die Basis der Wissensvermittlung ist ein Online-Training mit vorbereiteten Präsentationen. Sie wird ergänzt durch Workshops, in denen Praxisbeispiele durchgespielt werden. Die Teilnehmenden werden zur Diskussion angeregt und können so neue Aspekte und eigene Erfahrungen einbringen.

 

Aufeinander abgestimmte Themenblöcke.

Das Training ist aus einer Hand erstellt, sodass keine unnötigen Wiederholungen oder widersprüchliche Darstellungen vorkommen. Die Reihenfolge der Themen orientiert sich am Aufbau der VDE-AR 4143-1.

 

Konkrete Arbeit am Original-Dokument

Das Training erfolgt anhand des Original-Dokumentes. An vielen Stellen werden die Ausführungen durch konkrete Beispiele oder Skizzen verdeutlicht. Somit wird gewährleistet, dass die Teilnehmenden die für sie relevanten Passagen eigenständig finden und nutzen können.

 

Kein Fachchinesisch

Der Referent verwendet Fachausdrücke und Abkürzungen, erklärt diese aber sofort.

 

Zielgruppe:

Mitarbeitende des Netzbetreibers, die für den Krisenstab vorgesehen sind.

 

Themenschwerpunkte:

  • Einleitung
  • Anwendungsbereich
  • Rechtliche Grundlagen in Krisenfällen

  • Grundlagen eines betrieblichen Krisenmanagements

  • Aufbauorganisation des Krisenmanagements

  • Ablauforganisation des operativen Krisenmanagements

  • Ausstattung

  • Übungen

  • Dokumentation

  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit Dritten

  • Netzbetreiberübergreifendes Register über Ressourcen für Krisenfälle

 

Referent: Dipl.-Ing, Dipl.-Wirt.-Ing Alexander Klügl

Dipl.-Ing, Dipl.-Wirt.-Ing Alexander Klügl ist bei einem großen Verteilnetzbetreiber für die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zum Netzzugang verantwortlich.

 

Nähere Informationen zu unseren Referenten*innen finden Sie unter: https://www.campus-ew.de/ueber-uns/team

 

Preis/Gebühr:

Die Trainings-/Seminargebühr beträgt 210,00 € pro Person und ist nach § 4 Nr. 22a UStG steuerfrei.

 

Die Zugangsdaten für das Online-Training erhalten Sie spätestens am Vortag.

 

Anmeldeschluss: 29.11.2022

Die Anmeldebestätigung senden wir Ihnen gerne nach Ablauf der Anmeldefrist zu.

 

Nachstehend finden Sie weitere Informationen, die Agenda sowie ein Anmeldungsformular oder hier geht es direkt zum Online-Ticket.

 

 

Agenda

Anmeldeformular

Hinweis zur Online-Teilnahme – MSTeams

 

Veranstaltungsort

Online

 

Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie:

 

Veranstalter

PfalzAkademie

Franz-Hartmann-Straße 9
67466 Lambrecht

Telefon (06325) 1800-22
Telefax (06325) 180026

E-Mail E-Mail:
www.pfalzakademie.de Hauptdomain