BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lieferantenwechsel nach GeLi Gas 2.0

12. 09. 2022 um 09:30—15:30 Uhr

Trainingsziel/ -inhalt: 

Die Trainingsteilnehmenden bekommen ein Grundverständnis für die aktuell und künftig gültigen Marktprozesse zum Lieferantenwechsel im Gassektor vermittelt. Dazu wird zunächst das Netzzugangsmodell mit den Marktrollen, Verträgen und Objekten (z.B. MeLo und MaLo) sowie die Kommunikation über EDIFACT erläutert.

Anschließend folgt eine Einführung in die Theorie der GeLi Gas, die sich eng am Wortlaut der Festlegung orientiert. Damit werden die Teilnehmenden in die Lage versetzt, sich bei eigenen Fragestellungen die Lösungen am Originaldokument eigenständig zu erarbeiten. Darauf aufbauend wird der Praxisalltag an konkreten Fällen mit typischen Problemstellungen simuliert.

Aktuell liegt ein Vorschlag der BNetzA zur Weiterentwicklung der Prozesse zum Lieferantenwechsel im Gassektor vor (GeLi Gas 2.0). Stellungnahmen konnten bis zum 28.1.2022 erfolgen, erste Umsetzungsschritte werden für 2023 erwartet.

 

Der Referent stellt den aktuellen Diskussionsstand vor und erläutert die sich daraus ergebenden Änderungen.

 

Methodik: 

Die Veranstaltung wird als Online-Training durchgeführt. Die Teilnehmenden können sich mit Fragen interaktiv beteiligen. Das Training findet in kleinen Gruppen (max. 20 Teilnehmende) statt, um einen möglichst hohen Lerneffekt zu erzielen. Das Seminar ist aus einer Hand erstellt, sodass keine unnötigen Wiederholungen oder widersprüchliche Darstellungen vorkommen.

Nach dem Training verfügen die Teilnehmenden über ein solides Grundverständnis. Darauf aufbauend können sie sich das Detailwissen selbst aneignen, weil Sie die Zusammenhänge verstehen. Ergänzend erhalten zu jedem Thema eine Vielzahl von Informationsquellen.

 

Der Referent erläutert die branchenüblichen Fachbegriffe und Abkürzungen.

Zielgruppe:

Mitarbeitenden aus allen Bereichen der Energieversorgung.

 

Themenschwerpunkte:

  • Einführung: Netzzugangsmodell und Marktprozesse
  • Lieferantenwechsel nach GeLi Gas, Theorie
  • Lieferantenwechsel nach GeLi Gas, Praxis
  • Geplante Regelungen in der GeLi Gas 2.0

 

Referent:

Dipl.-Ing, Dipl.-Wirt.-Ing Alexander Klügl (Campus-EW GmbH) ist bei einem großen Verteilnetzbetreiber für die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zum Netzzugang verantwortlich.

Nachdem er zum Jahreswechsel die Umstellung der Abrechnung nach der neuen G 685 erfolgreich koordinierte, steht jetzt die Begleitung des Konsultationsprozesses zur GeLi Gas 2.0 im Fokus. Durch die Mitarbeit in diversen BDEW-Gremien ist der Referent direkt in die verbandsinternen Klärungsprozesse der offenen Fragen und die Positionierung des Verbandes hinsichtlich der neuen Regelungen zum Lieferantenwechsel eingebunden.

Nebenberuflich ist er Dozent für Energietechnik und Energiewirtschaft an der Rheinischen Fachhochschule Köln und hat als freier Autor im VDE-Verlag ein Buch zum Netzzugang Strom verfasst.

 

Nähere Informationen zu unseren Referenten*innen finden Sie unter: https://www.campus-ew.de/ueber-uns/team

 

Preis/Gebühr:

Die Zugangsdaten für das Online-Training erhalten Sie spätestens am Vortag.

Die Trainings-/Seminargebühr beträgt 300,00 € pro Person und ist nach § 4 Nr. 22a UStG steuerfrei.

 

Anmeldeschluss: 01.09.2022

Die Anmeldebestätigung senden wir Ihnen gerne nach Ablauf der Anmeldefrist zu.

 

Nachstehend finden Sie weitere Informationen, die Agenda sowie ein Anmeldungsformular oder hier geht es direkt zum Online-Ticket.

 

 

Agenda

Anmeldeformular

Hinweis zur Online-Teilnahme - GoTo Meeting

 

Veranstaltungsort

Online

 

Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie:

 

Veranstalter

PfalzAkademie

Franz-Hartmann-Straße 9
67466 Lambrecht

Telefon (06325) 1800-22
Telefax (06325) 180026

E-Mail E-Mail:
www.pfalzakademie.de Hauptdomain