Stromkennzeichnung

PfalzAkademie am 08.09.2021 | 10:00 - 16:00


Seminarziel/ -inhalt

Laut Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) sind alle Stromlieferanten verpflichtet, auf ihren Rechnungen und Werbematerialien sowie im Internet Auskunft darüber zu geben, aus welchen Energieträgern der von ihnen vertriebene Strom erzeugt wurde und welche Auswirkungen damit verbunden sind. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und das EnWG machen Vorgaben, die in der Stromkennzeichnung berücksichtigt werden müssen.

Das Seminar informiert Sie über die gesetzlichen Vorgaben und stellt dabei praktische Fragen in den Mittelpunkt.

Während des Seminars wird der „Leitfaden Stromkennzeichnung“ und das Berechnungstool des BDEW sowie ggf. die EnWG-Änderungen ausführlich vorgestellt. Es besteht die Möglichkeit Fragen und Beispiele aus der Praxis zu diskutieren sowie sich unter den Seminarteilnehmenden auszutauschen.

 

Druckversion PDF-Datei: Einladung

 

Methodik: 

Präsenz – Seminar

 

Veranstaltungsinhalte: Agenda

 

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an die Verantwortlichen für Energiewirtschaft, Beschaffung, Vertrieb und Portfoliomanagement, insbesondere an alle Mitarbeitenden die sich mit der Umsetzung der gesetzlich vorgeschriebenen Stromkennzeichnung befassen und an Beschäftigte aus Elektrizitäts-Versorgungsunternehmen aller Wertschöpfungsstufen.

 

Referent:

Dipl.-Ing. Winfried Vaudlet zur Verfügung.
Herr Vaudlet war an der Erarbeitung sowie der Aktualisierung des „Leitfadens Stromkennzeichnung“ beteiligt und ist Verfasser des Berechnungstools.

 

Preis/Gebühr:

Die Zugangsdaten für das Online-Training erhalten Sie spätestens am Vortag.

Die Kosten für das Online-Seminar betragen 350,00 € netto zzgl. 19% MwSt., das entspricht 416,50 € brutto pro Person.

 

Anmeldung: Anmeldeformular oder direkt online mit dem Standard-Ticket.

 

Anmeldeschluss: 01.09.2021

Die Anmeldebestätigung senden wir Ihnen gerne nach Ablauf der Anmeldefrist zu.

 

Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie:

Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket 416,50 €

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um eine Buchung vorzunehmen.


Veröffentlicht unter Seminare aus Energie und Wirtschaft, Stadt- und Gemeindewerke
Top