Wettbewerbsrecht im Energievertrieb

ONLINE - PfalzAkademie am 29.06.2021 | 9:30 - 15:30


Wettbewerbsrecht im Energievertrieb – von der Kundenakquise bis zum Forderungsmanagement

Trainingsziel/ -inhalt

Bei kleineren und mittelgroßen Energieversorgern werden der Energievertrieb und die Kundenabrechnung oft durch eine Abteilung durchgeführt. In diesem Training werden daher neben den wettbewerbsrechtlichen Voraussetzungen für Kundenansprache und Marketing, die Grundlagen des Mahnwesens in Grund- und Sonderversorgung detailliert und anhand von Beispielsfällen aus der Praxis dargestellt.

Nach dem Online-Training sollten die Teilnehmenden beurteilen können, welchen gesetzlichen Voraussetzungen eine Marketingmaßnahme genügen muss und wann gegebenenfalls Konsequenzen zu befürchten sind. Die Teilnehmer erfahren zudem, wie sie auf wettbewerbswidriges Verhalten von Konkurrenten reagieren und gegebenenfalls Abmahnungen gegen das eigene Unternehmen abwehren können. Darüber hinaus können die Teilnehmenden beurteilen, wie Werbung in verschiedenen Medien rechtssicher gestaltet wird. Zu jedem Thema erfolgt ein Überblick über die jeweils aktuelle Rechtsprechung. Die Teilnehmenden lernen zudem den Prozess von der Mahnung bis hin zum gerichtlichen Mahnprozess und die Voraussetzung zur Sperrung von Kunden kennen.

 

Druckversion PDF-Datei: Einladung

 

Methodik

Die rechtlichen, technischen und wirtschaftlichen Seminarinhalte werden möglichst praxisnah dargestellt und mit Beispielen unterfüttert. Die Seminarteilnehmer sind aufgefordert ihre in dieser Materie gesammelten Erfahrungen – falls vorhanden – mit in die Diskussion aktiv einzubringen.

 

Veranstaltungsinhalte: Agenda

 

Zielgruppe:

Das Online-Training ist sowohl für Einsteiger als auch Wissensauffrischer die sich auf den neusten Stand bringen wollen und für Mitarbeitende in den Vertriebsabteilungen kleinerer und mittelgroßer Stadtwerke geeignet.

 

Referent:

Herr Dr. Henrik Bremer von Campus-EW GmbH zur Verfügung.

Nähere Informationen zu unseren Referenten*innen finden Sie unter: https://www.campus-ew.de/ueber-uns/team

 

Hinweis zur Online-Teilnahme – GotoMeeting

 

Preis/Gebühr:

Die Zugangsdaten für das Online-Training erhalten Sie spätestens am Vortag.

Die Kosten für das Online-Seminar betragen 280,00 € netto zzgl. 19% MwSt., das entspricht 333,20 € brutto pro Person.

 

Anmeldung: Anmeldeformular  oder direkt online mit dem Standard-Ticket.

 

Anmeldeschluss: 21.06.2021

Die Anmeldebestätigung senden wir Ihnen gerne nach Ablauf der Anmeldefrist zu.

 

Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie:

Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket 333,20 €

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um eine Buchung vorzunehmen.


Veröffentlicht unter Seminare aus Energie und Wirtschaft, Stadt- und Gemeindewerke
Top