Online-Training „1×1 der Heiz- und Betriebskostenabrechnung“

ONLINE - PfalzAkademie am 20.01.2021 | 9:00 - 17:00


Ziel/ -inhalt des Online-Trainings:

Die Ergänzung der Geschäftsfelder „Wärme- bzw. Energielieferung / Contracting“ für gewerblich- und/oder zu wohnzwecken genutzte Immobilien um die Erstellung von Heiz- und Betriebskostenabrechnungen für die einzelnen Nutzer (Mieter/Eigentümer) ist aus verschiedenen Gründen konsequent.

Im Online-Training wird – neben rechtlichen und technischen Grundlagen – der vollständige Ablauf vom Vertrieb über die messtechnische Ausstattung einer Immobilie bis hin zur Erstellung einer Heiz- und Betriebskostenabrechnung vermittelt.

Die Inhalte des Online-Trainings können gerne auf den individuellen Bedarf der Teilnehmer angepasst werden.

Methoden:

Die Teilnehmer profitieren von Branchenwissen aus erster Hand. Ein Sachverständiger, der zuvor jahrelang in leitender Position für einen Abrechnungsdienstleister tätig war, vermittelt die Seminarinhalte abwechslungsreich, praxisbezogen und um diverse Beispiele ergänzt.

Das Online-Training bietet Raum für Diskussionen und zum Erfahrungsaustausch. Es ist deshalb ausdrücklich gewünscht, dass die Seminarteilnehmer Ihre eigenen Erfahrungen und Fragestellungen in das Seminar einbringen.

Agenda:

Block 1: Betriebskostenabrechnungen – Grundlagen (1,5 Stunden)

  • Betriebskostenverordnung: was sind Betriebskosten, was sind Verwaltungskosten
  • Zahlungsverpflichtung: welche Kosten werden üblicherweise in einer Abrechnung umgelegt, dürfen alle diese Kosten vorbehaltlos umgelegt werden?
  • gesetzliche Fristen: welche Fristen sind bei der Erstellung / Übermittlung von Abrechnungen bzw. bei der Erhebung von Einsprüchen zu beachten?
  • formale Anforderungen: welche Inhalte müssen in einer Abrechnung aufgeführt sein, wie müssen diese dargestellt werden?
  • Verteilungsmaßstäbe: wie sind die Kosten zu verteilen?

Block 2: Betriebskostenabrechnungen – Vertiefung (1,5 Stunden)

  • Betriebskostenverordnung: Besonderheiten bei „eigentlich“ umlagefähigen Kosten
  • sonstige Kosten: Was sind „sonstige“ Kosten und was muss hierbei beachten werden?
  • Prüfung von Abrechnungen: von der rechnerischen Prüfung zur Belegprüfung

Nachmittags (13:30 – 17:00 Uhr, mit Pausen)

Block 3: Heizkostenabrechnungen – Grundlagen (1,5 Stunden)

  • Heizkostenverordnung: Grundlagen, Kosten, Besonderheiten
  • Zahlungsverpflichtung: welche Kosten werden üblicherweise in einer Abrechnung umgelegt, dürfen alle diese Kosten vorbehaltlos umgelegt werden?
  • gesetzliche Fristen: welche Fristen sind bei der Erstellung / Übermittlung von Abrechnungen bzw. bei der Erhebung von Einsprüchen zu beachten?
  • formale Anforderungen: welche Inhalte müssen in einer Abrechnung aufgeführt sein, wie müssen diese dargestellt werden?
  • Verteilungsmaßstäbe
  • Besonderheiten: Rohrwärmefälle, besondere Heizanlagen, Nutzergruppenabrechnungen etc.

Block 4: Heizkostenabrechnungen – Messgeräte (1,5 Stunden)

  • Heizkostenverteiler (Verdunster, elektronische Geräte): Funktionsweise, Einbauanforderungen, Heizkörperbewertung und Bewertungsfaktoren, Besonderheiten, Manipulation, Messfehler
  • Wärmezähler: Funktionsweise, Einbauanforderungen, Besonderheiten, Messfehler
  • Warmwasserzähler: Funktionsweise, Einbauanforderungen, Besonderheiten, Messfehler

Zielgruppe:

Alle Interessierten

Anmeldeschluss:

11.01.2021

Referentin:

Als Referent steht uns Andreas Ehret von Campus-EW GmbH zur Verfügung.

Nähere Informationen zu Herrn Ehret finden Sie unter: https://www.campus-ew.de/team/andreas-ehret

Onlineteilnahme:

Hinweise zur Online-Teilnahme – GotoMeeting

Die Zugangsdaten für das Online-Training erhalten Sie spätestens am Vortag.

Preis und Anmeldung:

Die Online-Trainingskosten betragen 280,00 € netto pro Person zzgl. dem aktuell geltenden Mehrwertsteuersatz.

Die Anmeldebestätigung senden wir Ihnen gerne nach Ablauf der Anmeldefrist zu.

Anmeldeformular oder direkt online mit dem Standard-Ticket.

 

PDF-Datei: Einladung und Agenda

Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie:

Anmeldung

Leider sind für dieses Seminar keine Buchungen mehr möglich.

Veröffentlicht unter Berufliche Kompetenz, Seminare aus Energie und Wirtschaft
Top