Online-Seminar “Update (Neue) Rahmenbedingungen für den gMSB”

am 18.01.2021 | 10:00 - 15:30


In diesem Jahr startete auch der Rollout intelligenter Messsysteme (iMS), konkret am 24.02.2020. Dem gehen lange Jahre der Vorbereitung voraus, sowohl bei den verpflichteten grundzuständigen Messstellenbetreibern als auch und insbesondere beim Gesetzgeber. Nachdem es nun aber los gegangen ist, geht es – mit zunehmendem Tempo – Schlag auf Schlag weiter. Zum einen schalten sich die letzten Vorgaben aus dem bestehenden MsbG scharf: Ab dem 01.01.2021 kann das Liegenschaftsmodell umgesetzt werden und die Übergangsvorschrift für E-Mobility läuft aus. Zum anderen sind die nächsten Vorgaben und Freigaben für den Einsatz von iMS in Vorbereitung, die Einfluss auf die Rollout-Planung von gMSB haben werden (u.a. EEG 2021, Weiterentwicklung des § 14a EnWG; nächste Marktanalyse mit Fokus Erzeugung).

Wir werden Ihnen diese neuen Entwicklungen und Neuregelungen gerne vorstellen und gehen auch auf Fragestellungen ein, die sich in der Praxis im Zusammenhang mit dem beginnenden Rollout stellen.

 

Druckversion PDF-Datei: Einladung

 

Veranstaltungsinhalte: Agenda

 

Zielgruppe:

Alle Interessierten aus Stadt- und Gemeindewerken

 

Referent:

Herr Jan-Hendrik vom Wege von der Kanzlei BBH Verfügung. Nähere Informationen finden Sie unter: Expert*innen – BBH Gruppe (die-bbh-gruppe.de)

 

Onlineteilnahme:

Hinweise: Online-Teilnahme

Die Zugangsdaten für das Online-Training erhalten Sie spätestens am Vortag.

 

Preis/Gebühr: 333,20 €  pro Person, inkl. MwSt.

 

Anmeldung:

Anmeldeschluss: 11.01.2021

Die Anmeldebestätigung senden wir Ihnen gerne nach Ablauf der Anmeldefrist zu.

 

Anmeldeformular: Update Neue Rahmenbedingung für den gMSB oder direkt online mit dem Standard-Ticket.

 

Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie:

Anmeldung

Leider sind für dieses Seminar keine Buchungen mehr möglich.

Veröffentlicht unter Seminare aus Energie und Wirtschaft, Stadt- und Gemeindewerke
Top