Der elektronische Netzanschlussprozess

ONLINE - PfalzAkademie am 11.03.2021 | 10:00 - 15:30


Mit der am 05.11.2020 im Bundesgesetzblatt veröffentlichten „Verordnung zur Umsetzung pandemiebedingter und weitere Anpassungen in Rechtsverordnungen auf Grundlage des Energiewirtschaftsgesetzes sind unter anderem auch wesentliche Änderungen der Niederspannungsanschluss- und Niederdruckanschlussverordnung (NAV bzw. NDAV) zum 06.11.2020 wirksam geworden. Danach wird bei Netzanschluss und Anschlussnutzung in Niederspannung bzw. Niederdruck in Netzen der allgemeinen Versorgung an verschiedenen Stellen auf die Schriftform verzichtet. Der Gesetzgeber hat die erfreulichen Änderungen damit begründet, dass die Schriftformerfordernisse ohne einen fortbestehenden Sachgrund eine digitale Abwicklung des Zustandekommens der Schuldverhältnisse sowie der Informationsübermittlung zwischen den Netzbetreibern und deren Kunden erschweren. Diese „bürokratischen Hürden“ sollten daher abgebaut werden. Damit wird insbesondere ein elektronischer Vertragsschluss ermöglicht.

Im Rahmen des Online-Seminars werden wir Ihnen ausgehend von den bestehenden Rechtsgrundlagen zum Netzanschluss das Digitalisierungspotential des Netzanschlussprozesses aufzeigen. Wir stellen Gestaltungsoptionen für den spartenübergreifenden Anschlussprozess vor und geben einen Überblick über die Schritte und gesetzlichen Vorgaben zum elektronischen Vertragsschluss. Schließlich geben wir einen Einblick in den elektronischen Vertragsabschlussprozess mithilfe des zukünftigen BBH-Tools.

Druckversion PDF-Datei: Einladung

 

Veranstaltungsinhalte: Agenda

 

Zielgruppe:

Alle Interessierten aus Stadt- und Gemeindewerken

 

Referent:

Herr Jan-Hendrik vom Wege von der Kanzlei BBH. Nähere Informationen finden Sie unter: Expert*innen – BBH Gruppe (die-bbh-gruppe.de)

 

Hinweise zur Online-Teilnahme

Die Zugangsdaten für das Online-Training erhalten Sie spätestens am Vortag.

 

Preis/Gebühr: Die Kosten für das Online-Seminar betragen 280,00 € netto zzgl. 19% MwSt., das entspricht 333,20 € brutto pro Person.

 

Anmeldung: Anmeldeformular oder direkt online mit dem Standard-Ticket.

 

Anmeldeschluss: 04.03.2021

Die Anmeldebestätigung senden wir Ihnen gerne nach Ablauf der Anmeldefrist zu.

 

Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie:

Anmeldung

Ticket-Typ Plätze
Standard-Ticket

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um eine Buchung vorzunehmen.


Veröffentlicht unter Seminare aus Energie und Wirtschaft
Top