BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einfach Energiesparen – aber richtig

09. 11. 2022 um 09:00—15:00 Uhr

Trainingsziel/ -inhalt: 

40% der Menschen wissen laut einer Studie nicht, wie sie wirksam Energie sparen können.

Selbst Personen, die in ihrem Beruf für den Betrieb von Gebäuden verantwortlich sind, ist oftmals die Relevanz von Einsparpotentialen nicht bewusst oder sie sind nicht ausreichend in die Funktionsweise automatischer Regelsysteme eingeführt worden.

 

Die Wärmebereitstellung ist in vielen Gebäuden nur eines von vielen energierelevanten Themen, dem bisher kaum Beachtung geschenkt wurde. Bis zu 30% Energieeinsparung sind möglich, wenn ineffizient eingestellte Systeme optimiert werden. Der Austausch veralteter Erzeugungsanlagen kann hier weitere Effizienzsteigerungen ermöglichen.

 

Das Online-Training sensibilisiert für die hohe Relevanz des Themas Wärme und gibt konkrete Anregungen, wie in unterschiedlichen Gebäudetypen wirksame Energieeinsparungen allein im Betrieb erreicht werden können. Die notwendige, aber manchmal schwierige Kommunikation mit den unterschiedlichen Nutzergruppen des Gebäudes wird durch entsprechende Hilfestellungen erleichtert.

 

In unserem Online-Training:

  • erhalten die Teilnehmenden Kenntnisse zur Betriebsoptimierung und wirksamer Kosteneinsparung
  • lernen die Teilnehmenden, die Priorisierung der Maßnahmen richtig einzuschätzen
  • haben die Teilnehmenden die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen
  • erhalten die Teilnehmenden praxistaugliche Anregungen für sofort umsetzbare Effizienzmaßnahmen und Anregungen, um die Nutzer der Gebäude für energieeffizientes Verhalten zu gewinnen

 

Auszug aus der Agenda:

  • Grundlagen und Status Quo der Gebäudetechnik
  • Potentiale zur wirksamen Energieverbrauchsreduzierung
  • Einfluss der Nutzer
  • Abschlussdiskussion

 

Methodik:

Die Trainingsinhalte werden möglichst praxisnah dargestellt und mit Beispielen unterfüttert.

Die Teilnehmenden können ihre in dieser Materie gesammelten Erfahrungen mit in die Diskussion einbringen.

 

Zielgruppe:

Unser Online-Training richtet sich ausdrücklich auch an Nicht-Experten, die oftmals als „Allrounder“ auch für den Gebäudebetrieb zuständig sind.

  • Objektverantwortliche von Wohnungsbaugesellschaften
  • Mitarbeitende von Kommunen und öffentlichen Einrichtungen mit Betriebsverantwortung
  • und von Versorgungsunternehmen, die Servicedienstleistungen erbringen
  • Objektverantwortliche im GHD - Sektor (Gewerbe, Handel, Dienstleistung)
  • Verantwortliche MitarbeiterInnen aus der Objektverwaltung und technischen Steuerung

 

Referent:

Christoph Langel von Campus-EW GmbH

Nähere Informationen zu unseren Referenten*innen finden Sie unter: https://www.campus-ew.de/ueber-uns/team

 

Preis/Gebühr:

Die Zugangsdaten für das Online-Training erhalten Sie spätestens am Vortag.

Die Trainings-/Seminargebühr beträgt 300,00 € pro Person und ist nach § 4 Nr. 22a UStG steuerfrei.

 

Anmeldeschluss: 27.10.2022

Die Anmeldebestätigung senden wir Ihnen gerne nach Ablauf der Anmeldefrist zu.

 

Nachstehend finden Sie weitere Informationen, die Agenda sowie ein Anmeldungsformular oder hier geht es direkt zum Online-Ticket.

 

Agenda

Anmeldeformular

Hinweis zur Online-Teilnahme - Microsoft-Teams

 

Veranstaltungsort

Online

 

Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie:

 

Veranstalter

PfalzAkademie

Franz-Hartmann-Straße 9
67466 Lambrecht

Telefon (06325) 1800-22
Telefax (06325) 180026

E-Mail E-Mail:
www.pfalzakademie.de Hauptdomain