Der Weg zu einer charismatischen Persönlichkeit

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 05.12.2016 - 06.12.2016
9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
PfalzAkademie

Kategorien


Mit dem Status-Modell Verhaltensrepertoire und Kommunikationsstil erweitern

Kennen Sie die Situation: Sie nehmen sich vor, Ihrem Kollegen endlich mal die Meinung zu sagen. Wenn Sie ihm dann gegenüber stehen, kommen Sie sich aber klein vor.

Ihre eigenen Argumente prallen an ihm ab; Sie schaffen es nicht, ihn von Ihrer Meinung zu überzeugen, obwohl Sie sich intensiv auf dieses Gespräch vorbereitet haben. Dabei handelt es sich um ein typisches Statusspiel.

Der Status beschreibt das situative Machtverhältnis in der Kommunikation
und die damit verbundene Auswirkung auf unser Verhalten und unsere Ausstrahlung

  • eröffnet bisher nicht gekannte Möglichkeiten der bewussten Gestaltung der persönlichen Wirkung auf andere
  • zeigt Wege zur charismatischen Persönlichkeit, die authentisch und glaubwürdig kommuniziert und ermöglicht so die bewusste Entscheidung, 
ob wir Macht ausüben oder Einfluss nehmen wollen.

Die Übermittlung der Statuspositionen erfolgt u.a. durch den persönlicher Ausdruck. Das Statuskonzept geht auf den Theatermann Keith Johnstone zurück. Mit dem Prinzip der Wippe „Ich geh rauf und du gehst runter“, beschreibt er das Spiel zwischen Menschen, die den Hoch- oder Tiefstatus einnehmen. Dieses Statusspiel wird ständig von allen Menschen in allen Altersklassen, überall auf der Welt gespielt.

  • Gestik, Mimik, Stimme, Wortwahl usw. aber auch durch Faktoren wie Wissen, Funktion, Position, physische Stärke, Reichtum.

Das Status – Modell kennt vier Komponenten: hoher und tiefer Status, innen und außen. Jede Kombination dieser Komponenten hat ihre ganz eigene Ausprägung. Wir vereinen in unterschiedlichen Situationen unseres Lebens alle vier Status-Typen in uns. Im Kern aber tendiert jeder zu einem bevorzugten Status.

Inhalte

  • Das eigene Status-Profil kennenlernen
  • Fallen und Tücken des eigenen Status-Profils erkennen und vermeiden
  • Status bewusst und pro-aktiv gestalten
  • Das Verhalten und die Wirkung anderer neu einschätzen und nutzen
  • Das Verhaltensrepertoire und den Kommunikations-Stil erweitern
  • Durch Respekt und Durchsetzungsfähigkeit überzeugen
  • Einfluss nehmen

 

Andrea Stasche (2)Andrea Stasche

Dozentin und Coach für Stimmtraining und Performance, Kommunikation und Streitkultur

Diplom – Schauspielerin, Postgraduierte Sprecherzieherin, Ausbildung in Method-Acting

nach Lee Strasberg

Anmeldeschluss
22.11.2016


 

Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Teilnahmegebühr mit Übernachtung 382,90 €
Teilnahmegebühr mit Übernachtung (ermäßigt) 350,90 €
Teilnahmegebühr 324,00 €
ermäßigte Gebühr 292,00 €

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um eine Buchung vorzunehmen.


Veröffentlicht unter Kommunikation & Teamentwicklung, Seminare für Mitarbeiter/-innen des Bezirksverbands
Top